Wir sind Daniel und Cindy Franzen mit unseren Kindern Imko und Marika. Wir wohnen in dem flachen Ostfriesland unmittelbar an der Grenze zu den Niederlanden und in der Nähe der berühmten Meyer-Werft.

Im Jahr 2004 kam unsere Labrador-Border-Collie Mix Hündin Aira in unser Leben. Im Oktober 2005 wurde dann unser Sohn geboren und wir kauften ein altes Bauernhaus. Im Februar 2008 kam unsere Tochter zur Welt und das Glück war perfekt.

Unsere Kinder wurden mit Aira groß und in mir reifte die Überlegung einen weiteren Hund anzuschaffen. Auf der Suche im Internet stieß ich auf den Maremmano-Abruzzese. Ich verliebte mich sofort in diese Rasse. Ostern 2012 hatte ich dann das Glück, dass ein Züchter in der Nähe war und ich mir ein Bild von dieser Rasse in Natura machen konnte. Ich sah diese Hündin und für mich stand fest: nur von dieser Hündin möchte ich einen Welpen. Im April 2013 bekamen wir dann Tyron (Basalto del monastero nero) im Alter von 8 Wochen. Tyron hielt uns ganz schön auf Trab.

Nach ewig vielen Gesprächen mit den Züchtern wollte ich mal mit Tyron eine Ausstellung besuchen. Gesagt getan, ich besuchte mit Tyron eine Ausstellung und dann kam die Überlegung diese tolle Rasse selber zu züchten.

Im Dezember 2014 bekamen wir dann unsere Maremmano Hündin Grazia. Leider mussten wir Grazia im August 2017 nach kurzer schwerer Krankheit einschläfern lassen.  Im November 2017 zog dann unsere Junghündin Mena aus Italien bei uns ein.

Diese Hunde bringen mir so viel Spaß und sie sind so fazinierend, dass ich diese Rasse selber züchten möchte.